Gebete

VonJonas Wolf

Gebete

Schuldbekenntnis

Herr, mein Gott:
ich soll leuchten
und bin so finster;
ich soll trösten
und bin so traurig;
ich soll Mut machen
und bin so mutlos;
ich soll mich verzehren
und bin so hungrig nach Liebe;
ich soll Wärme spenden
und bin so kalt;
ich soll Hoffnung schenken
und bin so verzweifelt;
ich soll Wege aufzeigen
und bin so verwirrt;
ich soll Harmonie sein
und bin ein stürmisches Meer;
ich soll Ohr sein
und bin ganz und gar Mund;
ich soll Quelle sein
und bin Wüste;
ich soll Kerze sein
und bin nur Wachs;
ich soll barmherzig sein
und bin so ungerecht;
ich soll nahe sein
und bin weit weg;
ich soll aufrichten
und liege am Boden;
ich soll Straße sein
und bin Sackgasse;
ich soll Farbe sein
und bin grau in grau;

Herr, mein Gott,
verzeih meine Dunkelheit.
Sei DU mein Licht
und der Docht in meinem Wachs.

Aus der Arbeitshilfe der DPSG Würzburg

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Über den Autor

Jonas Wolf administrator